Johannes Dröge

johannesGeboren 1931 in Sundern/Sauerland Studienaufenthalte in Carrara, u.a. im Atelier Luigi Corsani
seit 1966 freischaffend tätig
1981 Staatspreis des Landes NRW
Seit 1982 Leitung verschiedener Sommerakademien: Marburg/Lahn, Zons am Rhein, Bremerhaven, Soest, Kramellheide/Cuxhaven Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl): Landesmuseum Münster, Kunsthalle Bielefeld, Westfalenpark Dortmund, Internationale Kunstausstellung K45 Wien
2000 Dozent bei den Salzburger Hochschulwochen
Seit 2008 Dozent des Kunstverein Brilon – Bildhauer Workshops an der Hiebammen-Hütte in Brilon